You're currently on:

Startseite  >  Dolcetto d'Alba (Valter Musso)
Blättern im gesamten Katalog:
Dolcetto d'Alba (Valter Musso)

Mehr Ansichten

Dolcetto d'Alba (Valter Musso) 2015

Valter Musso, Barbaresco, DOC
Dolcetto, der Wein, den der piemonteser Winzer täglich selber trinkt, jung, sehr bekömmlich (auch für den Geldbeutel), aber schon sehr schön zu trinken. Dolcetto ist nicht der kleine Süße, wie man dolcetto wörtlich übersetzen könnte, denn dolce heißt nicht nur süß, sondern auch weich, zärtlich, oder wie in diesem Sinne vielleicht zahm. Dolce, da er im Vergleich zu den anderen großen piemonteser Weinen schneller im Fass gebändigt wird, schneller seine Rauheit und Aggressivität verliert und schon nach einem Jahr dem Gaumen schmeichelt, was man von einem Barolo nicht unbedingt sagen kann. Ein Wein von dunkel-kirschroter Farbe mit ausgeprägtem, komplexen Bouquet. Schwarze Kirschen, Waldfrüchte, etwas Moos. Auch im Mund schmeckt man diese Früchte, dazu schmeicheln die geschmeidigen Tannine und ein guter Körper dem Gaumen.


Azienda Valter Musso
Im Herzen der Langhe unterhalb des kleinen Städtchens Barbaresco liegt die Azienda Musso. Ein Familienbetrieb, bereits vom Urgroßvater des jetzigen Inhabers Valter Musso Ende des 19. Jahrhunderts gegründet.  Mit ihren 13 Hektar ist die Azienda ein eher kleiner Betrieb, überschaubar und von der Familie ohne Zugeständnisse an die Qualität zu bewältigen. Valter Musso ist Oenologe und arbeitet meist im Keller, während sich seine Eltern um die Weinberge kümmern. Zur Freude aller hilft auch Valters Sohn  Emanuele eifrig mit.
Valter Musso zeigt, dass auch kleine Betriebe gute Qualitäten anbieten - und das zum fairen Preis, hier bezahlt man nicht den Namen, sondern den Wein.

Art.–Nr.: 555
Inhalt: 0,75 Liter
Grundpreis: 11,33 €/Liter

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

Jahrgang 2015
Artikelnummer 555
Rebsorte Dolcetto
Inhalt 0,75 Liter
Regionen Piemont, Norditalien
Winzer/Erzeuger Valter Musso
Alkohol (%) 12,42
Gesamtsäure (g/l) 5,24
Zucker (g/l) 0,2
Allergene enthält Sulfite

Dazu empfehlen wir

Glas Barolo Glas Barolo

Schon probiert?

Vena Rossa Gutturnio (Castello di Luzzano) 2015

Ein perfekt ausbalancierter junger Wein, der die Kraft des Barbera mit den schönen Blütenaromen des Bonarda vereint.
{...}
mehr erfahren…

Vetluna Campo Etrusco (Bremer) 2014

Bei einigen Flaschen des Campo Etrusco hat sich Weinstein gebildet, das ist gesundheitlich völlig unbedenklich, aber man kann das letzte Glas aus der Flasche nicht mehr ge {...}
mehr erfahren…

Nero d'Avola Terre di Giumara (Caruso & Minini) 2015

Man nennt den Nero d’Avola auch Calabrese, was vermuten lässt, dass sie ursprünglich von Kalabrien nach Sizilien kam. Wahrscheinlich aber ist, dass die Griechen diese Rebsorte vor {...}
mehr erfahren…

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anmelden

Kundenmeinungen

  1. frank (20. Dezember 2016)
    • 100Sterne

    ein ehrlicher Wein; angenehme Aromen, bekömmlich

  2. jerryt (22. Februar 2016)
    • 40Sterne

    Körperlos

  3. Dr. Ariane Heydt-Liman (1. August 2014)
    • 100Sterne

    Super lecker unsere "Hausmarke" . Wir trinke ihn zu leckerem Essen, wenn Gäste kommen oder genießen ihn zum Ausklang des Abends, ggf. bei einem schönen Kaminfeuer im Winter oder b {...}mehr erfahren

     Harald L. Bremer GmbH
Efeuweg 3
38104 Braunschweig

Tel.: 0531-237360
Fax: 0531-2373636