Ossobuco alla Milanese

Geschmorte Kalbshaxe nach Mailänder Art

Zutaten für 6-8 Personen:

6 bis 8 Scheiben Kalbshaxe (4 cm dick ca. 3 kg), 4 Möhren, 4 Stangen Staudensellerie, 3 mittelgroße Zwiebeln, 3 Dosen San Marzano Tomaten (T211), 1 Bund glatte Petersilie, 4 EL Butter, 6 EL Olivenöl, 250 ml Weißwein, 250 ml Brühe zum Begießen, 3 Knoblauchzehen, 2 Lorbeerblätter, Thymian, Oregano, Salz und Pfeffer (T554)

Für die Gremolata: 2 unbehandelte Zitronen, 2 Bund glatte Petersilie, 5 Knoblauchzehen

Möhren, Sellerie, Zwiebeln und 3 Knoblauchzehen in kleine Würfel schneiden und mit der Butter anschmoren. Die Kalbshaxen mit Küchengarn umbinden, salzen, pfeffern, in Mehl wenden und abklopfen. In einer großen Pfanne mit 6 EL Olivenöl von beiden Seiten hellbraun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf das Gemüse legen. Den Bratensatz mit dem Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Anschließend den Pfannenfond mit Brühe angießen, die Tomaten und die gehackte Petersilie und die Lorbeerblätter dazugeben. Mit Thymian, Oregano, Salz und Pfeffer würzen, über die Fleisch-Gemüse Pfanne geben, einmal aufkochen und 2 - 3 Stunden im Ofen bei 175 ° C weitergaren, ab und zu mit etwas Brühe übergießen.

Für die Gremolata die Schale der Zitronen abraspeln, Petersilie und Knoblauch fein hacken und gut vermischen.

Fleisch aus der Pfanne auf eine vorgewärmte Schüssel geben, das Gemüse mit der Soße darüber gießen und mit der Gremolata bestreuen.

Als Wein dazu schmeckt ein Barbera Nr. 538 oder der Gutturnio Vena Rossa Nr. 488


Rezept weiterempfehlen

zurück

     Harald L. Bremer GmbH
Efeuweg 3
38104 Braunschweig

Tel.: 0531-237360
Fax: 0531-2373636