Orangentorte in der Pfanne

 

Orangentorte aus der Pfanne

Zutaten für den Mürbeteig:
200 g Mehl, 150 g Butter Küchentemperatur,  100 g Zucker (oder Puderzucker verbindet sich besser), etwas abgeriebene Orangenschale, Vanillezucker

Zutaten für den Belag:
4 Tarocco Orangen, Vanillemark von einer Schote, 75 g Zucker, 25 g Butter, Pienienkerne 

Zutaten für die Orangen-Creme:
200 g Creme double, 100 g Joghurt, 1 Päckchen Vanillezucker, 3 EL Orangensaft und etwas abgeriebene Schale einer Orange

Zubereitung:

  1. Die Zutaten für den Mürbeteig zu einem glatten teig verarbeiten und im Kühlschrank ruhen lassen.

  2. Die Orangen schälen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden (man kann sie auch filettieren).

  3. Zucker mit den 3 EL Wasser, dem Vanillemark in einer ofenfesten Pfanne karamellisieren lassen, Butter und Pinienkerne unterrühren. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Orangen darin anordnen.

  4. Mürbeteig ausrollen auf die Größe der Pfanne, auf die Orangen legen und mit der Gabel Löcher reinstechen.

  5. Bei ca. 200° ca. 30 Minuten backen, abkühlen lassen und vor dem Servieren stürzen.

  6. Creme double und Joghurt mit Vanillezucker aufschlagen und mit der abgeriebenen Schale und dem Saft mischen.


Rezept weiterempfehlen

zurück

     Harald L. Bremer GmbH
Efeuweg 3
38104 Braunschweig

Tel.: 0531-237360
Fax: 0531-2373636