You're currently on:

Startseite  >  Rosso di Romagnoli (Romagnoli)
Blättern im gesamten Katalog:
Rosso Romagnoli

Mehr Ansichten

  • Rosso Romagnoli

Rosso di Romagnoli (Romagnoli) 2017

Der Hauswein der Romagnolis wird gekeltert aus den Rebsorten Montepulciano, Sangiovese und einem kleinen Teil Lacrima. Für Renato sollte ein Wein jung und nicht zu alkoholisch sein, sondern fruchtig und frisch. Das ist ihm mit diesem Rosso di Casa gelungen, freundlich, bekömmlich und mit geringer Säure.
Im Rosso Romagnoli erlebt man die Frucht des Montepulciano, die Eleganz des Sangiovese und den typischen Veilchenduft des Lacrima.


Lacrima di Morro heißt übersetzt Tränen des Schwarzen, diesen Namen verdankt die Sorte, weil bei den vollreifen Beeren der Saft austritt – sie weint! Es ist eine autochthone Sorte, die nur in der Provinz Ancona in den Marken angebaut wird. Romagnoli liebt die duftig weichen und tanninarmen Weine der Lacrima di Morro.


Renato Romagnoli - vom Bäcker zum Winzer


Die Weinberge, der Keller und das Bauernhaus der Familie Romagnoli liegen direkt vor der mittelalterlichen Kleinstadt Morro d'Alba, in der Provinz Ancona in den Marken. Hier kaufte der Großvater Romagnoli 1923 die ersten 7,5 Hektar und pflanzte Weinstöcke, vor allem einheimische Sorten. Für den Enkel Renato war der Wein jahrelang Nebensache; zwar half er dem Vater und dem Onkel, aber von Beruf war er Bäcker. Das sollte sich ändern als er den Önologen Paolucci kennenlernte. Er überzeugte Renato davon auf Qualität zu setzen und zusammen entwickelten die beiden einen Plan. Die Umstellung war nicht leicht! Renato erinnert sich noch gut an die empörten Blicke der Erntehelfer, als er die überreifen Trauben rigoros aussortierte – welch eine Verschwendung! Inzwischen sind alle überzeugt– der Wein ist wesentlich besser – und Renato ist jetzt leidenschaftlicher Winzer!

Art.–Nr.: 786
Inhalt: 0,75 Liter
Grundpreis: 8,53 €/Liter

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

Jahrgang 2017
Artikelnummer 786
Rebsorte Montepulciano, Sangiovese + etwas Lacrima
Inhalt 0,75 Liter
Regionen Marken, Mittelitalien
Winzer/Erzeuger Romagnoli
Alkohol (%) 14,02
Gesamtsäure (g/l) 5,2
Zucker (g/l) 0,3
Allergene enthält Sulfite

Dazu empfehlen wir

Glas Chianti Glas Chianti

Schon probiert?

St. Magdalener Classico (Franz Gojer) 2016

Dieser Wein beweist es, aus der Sorte Vernatsch können wunderbare Weine entstehen, wenn der Ertrag begrenzt wird, die Lage stimmt und der Winzer ein Könner ist. {...}
mehr erfahren…

Flusia Rosato (Romagnoli) 2017

Ein unwiderstehlicher Rosato durch sein Anteil an der Rebsorte Lacrima di Morro, er verleiht ihm einen Duft von Wildrosen und Veilchen, dazu fruchtige Aromen wie Kirschen, Pflaume {...}
mehr erfahren…

 

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anmelden

Kundenmeinungen

  1. kantor45 (24. Mai 2014)
    • 100Sterne

    Ein einfacher und preiswerter Wein

     Harald L. Bremer GmbH
Efeuweg 3
38104 Braunschweig

Tel.: 0531-237360
Fax: 0531-2373636