You're currently on:

Startseite  >  Valpolicella Classico (Lena di Mezzo)
Blättern im gesamten Katalog:
Valpolicella Classico Lena di Mezzo

Mehr Ansichten

  • Valpolicella Classico Lena di Mezzo
  • Valpolicella Classico Lena die Mezzo

Valpolicella Classico (Lena di Mezzo) 2015

Monte del Frá, Fumane


Vor einigen Jahren kaufte die Winzerfamilie Bonomi aus Custoza die Tenuta Lena di Mezzo dazu. Ein recht kleines Weingut bei Fumane im Herzen des Valpolicella gelegen, umgeben von den terrassenförmig angelegten Weinbergen. Schon seit Generationen ist die Familie im Weinbau tätig und arbeitet nach der Devise: Die Qualität eines jeden Weines hat ihren Ursprung im Weinberg - und entsprechend viel Sorgfalt wird bei der Pflege der Rebgärten aufgewendet. Der Valpolicella Classico ist ein junger Wein, der nicht wie der Superiore im Holzfass gereift ist. Er ist jugendlich frisch und bezaubert im Duft mit beeriger Frucht, Walderdbeeren, aber auch Kirschen und einer Spur Lavendel. Dieser Valpolicella Classico erfreut den Gaumen mit seinen filigranen Tanninen, unkompliziert, vielseitig ... schön zu trinken!


Der Valpolicella
Über den Namen Valpolicella gibt es verschiedene Theorien, zunächst einmal die naheliegende: Der Wein wurde nach dem gleichnamigen Tal der Etsch benannt. Nach einer anderen entstand der Name aus dem griechischen „poli“ und dem lateinischen „cella“ was dann das Tal der vielen Keller bedeuten würde. Richtig ist auf jeden Fall, dass der Weinbau hier eine lange Tradition hat. Ebenso wie die klassische Mischung von Trauben aus denen der Valpolicella gekeltert wird: Corvina (55-70 %), Rondinella (25-50 %), Molinara (5-15 %). Dabei bestimmt Corvina das Bouquet und Rondinella den Körper, während Molinara die samtige Feinheit vermittelt.


Alle hier vorgestellten Valpolicella stammen aus den besten Lagen des klassischen (nicht erweiterten) hügeligen Anbaugebietes des Valpolicella Classico.

Art.–Nr.: 108
Inhalt: 0,75 Liter
Grundpreis: 11,07 €/Liter

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

Jahrgang 2015
Artikelnummer 108
Rebsorte Corvina, Rondinella, Molinara
Inhalt 0,75 Liter
Regionen Veneto, Norditalien
Winzer/Erzeuger Monte del Fra
Alkohol (%) 12,99
Gesamtsäure (g/l) 3,28
Zucker (g/l) 3,5
Zutaten / Produktinfo enthält Sulfite - jugendlich frisch N: beerige Frucht, Walderdbeeren, Kirschen, Spur von Lavendel M: filigrane Tannine, angenehme Leichtigkeit und schöner Trunk kann auch leicht gekühlt getrunken werden

Dazu empfehlen wir

Glas Chianti Glas Chianti

Schon probiert?

Bianco di Custoza (Monte del Frá) 2015

Die verschiedenen Trauben der Cuvée Custoza werden zu unterschiedlichen Zeiten gelesen. Es ist ein frischer sauberer Weißwein, freundlich wie der nahegelegene sonn {...}
mehr erfahren…

   

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anmelden

Kundenmeinungen

  1. invinoveritas (29. November 2016)
    • 100Sterne

    Bestens.

  2. Gundlach (11. September 2016)
    • 80Sterne

    Sehr klar und lecker.

  3. invinoveritas (20. Oktober 2015)
    • 100Sterne

    Ein junger Valpolicella. Spritzig, zu jeder Gelegenheit.

     Harald L. Bremer GmbH
Efeuweg 3
38104 Braunschweig

Tel.: 0531-237360
Fax: 0531-2373636