You're currently on:

Startseite  >  Wein  >  Lacryma Christi Bianco del Vesuvio (De Falco Vini)
Lacryma Christi deel Vesuvio De Falco Vini

Mehr Ansichten

  • Lacryma Christi deel Vesuvio De Falco Vini

Lacryma Christi Bianco del Vesuvio (De Falco Vini) 2016

Der Wein Lacryma Christi hat eine lange Tradition, es gibt ihn als Weiß- und als Rotwein, entscheidend für den Namen ist seine Herkunft.
Er wächst an den Hängen des Vesuvs, das Vulkangestein verleiht diesen Weinen Ihre unverwechselbare Typizität. Bekannt sind die Weine durch den einprägsamen Namen, Lacryma Christi, übersetzt heißt das die Tränen Christi.
Der Name führt auf eine alte Legende zurück: Als Gott sah, wie Luzifer über dem Golf von Neapel ein Stück Himmel entfernte, weinte er. Dort wo die göttlichen Tränen hinfielen wuchs dann der Wein Lacryma Christi.
Der Weiße Lacryma wird aus der heimischen Sorte Coda di Volpe, auch Caprettone genannt, gekeltert. Einer Rebsorte von der schon Plinius der Ältere schrieb, dass die Traubenform an die Rute eines Fuchses erinnert. Daher auch der Name, denn Coda di Volpe heißt auf deutsch Fuchsschwanz.
Er duftet nach Pampelmusen, Sternfrucht und Wiese. Der Lacryma Christi ist kräftig, aber elegant mit langem mineralischen Abgang, der von würzigen Noten geprägt ist. Er schmeckt zu leichten Pastagerichten, zu einem Risotto mit Meeresfrüchten ist er ein besonderer Genuss!


De Falco Vini
Die Familie De Falco ist schon seit Generationen mit der Geschichte und dem Weinbau an den Hängen des Vesuvs verwurzelt. Hier im Nationalpark liegen ihre Weinberge auf vulkanischem Boden. Das Feuer unter der Erde und im Hintergrund das Meer, von dem aus eine leichte Brise durch die Weinberge weht. Mit viel Sorgfalt werden die Reben gepflegt, denn davon ist man bei De Falco überzeugt: Ein guter Wein entsteht im Weinberg.
Dass die Familie De Falco mit der Geschichte der Region verbunden ist, zeigt sich auf den Etiketten, denn die Motive für die Weine der Azienda sind einem antiken Wandgemälde aus Pompej entnommen (siehe Bild oben). Das Bild ist dem Gott des Weines Bacchus gewidmet. Es zeigt ihn wie er sich in den Gärten am Fuße des Vesuv ergeht, Weinranken und Vögel, die von den Trauben naschen. Auf dem Lacryma Christi findet man den kleinen Vogel rechts im Bild und auf dem Aglianico und dem Falanghina jeweils in verschiedenen Farben, die Zweige. Eine sympathische Idee!

Art.–Nr.: 804
Inhalt: 0,75 Liter
Grundpreis: 11,87 €/Liter

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

Jahrgang 2016
Artikelnummer 804
Rebsorte Coda di Volpe, Falanghina
Inhalt 0,75 Liter
Regionen Kampanien
Winzer/Erzeuger de falco
Offizielle Produktbezeichnung Lacryma Christi Bianco del Vesuvio
Produzent De Falco Vini sas,San Sebastiano al Vesuvio, IT
Alkohol (%) 13,1
Gesamtsäure (g/l) 6,26
Zucker (g/l) 0,3
Allergene enthält Sulfite

Dazu empfehlen wir

Glas Weisswein Glas Weisswein

Schon probiert?

Weine zum Sommerausklang 2017 (12 Fl.) - frei Haus

Das Angebotspaket Weine zum Sommerausklang enthält je 6 Flaschen der folgenden Weine:



mehr erfahren…

   

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anmelden

Kundenmeinungen

     Harald L. Bremer GmbH
Efeuweg 3
38104 Braunschweig

Tel.: 0531-237360
Fax: 0531-2373636