You're currently on:

Startseite  >  Wein  >  Rosato  >  Lagrein Kretzer (Muri Gries)
Blättern:
Lagrein Kretzer (Muri Gries)

Mehr Ansichten

  • Lagrein Kretzer (Muri Gries)
  • Lagrein Kretzer (Muri Gries)

Lagrein Kretzer (Muri Gries)

Leider ausgetrunken, wir warten auf den neuen Jahrgang Mitte Dezember!
Dieser Wein, als Rosé etwas zu dunkel und als Roter zu hell, mundet zu vielen Gelegenheiten. Die Lagreinrebe, die fast ausschließlich in der Nähe von Bozen angebaut wird, zeigt ihre typischen Eigenschaften am besten in der Ebene unterhalb von Gries. Hier liegen die Weingärten des Benediktinerklosters Muri, einer Stiftung mit großer Geschichte. Der traditionelle Lagrein Kretzer ist ein spritzig fruchtiger Rosé-Wein, der schon einige Monate nach der Ernte richtig gut schmeckt. Der Name Kretzer kommt übrigens von Kretze, das war ein geflochtener Korb durch den man früher den Most gesiebt und von den Schalen getrennt hat. Das brillante Hellrot passt zu seinem jugendlichen Charme. Sein Duft erinnert an Himbeeren und Erdbeeren, einfach sommerlich. Der Lagrein Kretzer trinkt sich angenehm leicht ohne dabei langweilig zu wirken. Ein saftiger, fruchtig runder Wein mit beerigem Charakter.


Klosterkellerei Muri-Gries
Über Jahrhunderte hinweg war das Kloster ein  Selbstversorger, was die landwirtschaftlichen Produkte und Nahrungsmittel anbetraf. Erst 1845 als die Benediktiner aus ihrem Kloster in Muri im Schweizer Kanton Aargau vertrieben wurden und im  inzwischen aufgehobenen Augustinerchorherrenstift Gries ihre neue Heimat fanden, änderte sich das langsam.
Nach dem Leitsatz „ora et labora“ widmeten sich die Mönche dem Weinbau und fingen an Offenwein zu verkaufen. Aber erst  im Jahre 1968 kommt es in der Klosterkellerei zur entscheidenden Wende: Zum ersten Mal werden die eigenen Weine in größerem Stil in der Kellerei selbst in Flaschen gefüllt.
1985 rückt die alte heimische oft vernachlässigte Rebsorte Lagrein in der Weinhierarchie der Klosterkellerei an erste Stelle. Oberstes Ziel ist es nun, die typischen Charaktereigenschaften des Lagrein herauszuarbeiten, sowohl im Weinberg als auch im Keller.

Art.–Nr.: 133
Inhalt: 0,75 Liter
Grundpreis: 13,20 €/Liter
9,90 €
In den Warenkorb
Voraussichtlich wieder verfügbar ab: 31.12.17
Auf den Merkzettel
Artikelnummer 133
Rebsorte Lagrein
Inhalt 0,75 Liter
Regionen Südtirol, Norditalien
Winzer/Erzeuger Klosterkellerei Muri
Offizielle Produktbezeichnung Lagrein Kretzer
Produzent MURI - GRIES, Bozen-Gries, Italien
Alkohol (%) 13,17
Gesamtsäure (g/l) 5,8
Zucker (g/l) 1,7
Allergene enthält Sulfite

Dazu empfehlen wir

Glas Chianti Glas Chianti

Schon probiert?

Bardolino Classico (Poggi) 2016

Ein Wein, der sich wegen seiner frischen Lebendigkeit größter Beliebtheit erfreut. er ist unkompliziert und passt zu fast allen Gerichten. {...}
mehr erfahren…

Geröstete piemonteser Haselnüsse (Pariani) 150 g

La tonda gentile delle Langhe", die freundliche Runde aus den Langhe ist die beste Haselnuss der Welt!

{...}
mehr erfahren…

Lugana (Fraccaroli) 2016

Die neue Qualität hat uns überzeugt, der Wein ist sein Geld wert: nicht mehr so frisch und fruchtig, dafür komplex und vielschichtig.

{...}
mehr erfahren…

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anmelden

Kundenmeinungen

  1. rainer.weinfurter@t-online.de (4. Oktober 2017)
    • 80Sterne

    Mein Lieblingsrosé.

  2. rainer.weinfurter@t-online.de (18. November 2016)
    • 80Sterne

    Mein Lieblingsrosé.

  3. rainer.weinfurter@t-online.de (31. August 2016)
    • 100Sterne

    Ein kräftiger, fruchtiger Rosé

     Harald L. Bremer GmbH
Efeuweg 3
38104 Braunschweig

Tel.: 0531-237360
Fax: 0531-2373636