You're currently on:

Startseite  >  Wein  >  Tokaji Aszú 6 put. (Pendits) 0,5 l
Tokaj Aszú 6 putt. 2001

Mehr Ansichten

  • Tokaj Aszú 6 putt. 2001

Tokaji Aszú 6 put. (Pendits) 0,5 l 2004

Pendits, Marta Wille-Baumkauff

Bei einem Wein dieser Klasse sind die Erwartungen hoch. Sie öffnen also die Flasche, am besten leicht gekühlt mit circa 15° C und schenken den Wein in die Gläser. Der erste Eindruck entspricht absolut nicht den Erwartungen, aber schon nach wenigen Minuten und etwas Schwenken im Glas, ich empfehle das Passito Glas, aber auch das kleine Weißweinglas, entwickelt der Wein fast explosionsartig sein Bouquet. Die Aromen der Botritis Nobile, Edelfäule, verblüffen mit einer Komplexität, wie man sie sehr selten findet. Im Mund werden diese Aromen noch beeindruckender. Wer nicht weiß, was “Edelfäule” ist, sollte sich eine Stunde mit diesem Wein befassen. Purer geht es nicht. Ein perfektere Harmonie zwischen Säure, Süße und Aromen ist in dieser Form selten. Nicht, dass die Süße den Mund belegt wie bei vielen Dessertweinen. Die Frucht belebt . Ein Wein, der gerade deshalb immer wieder zum Trinken einlädt und Nase und Gaumen in unendliche Bereiche entführt - jedes Glas ein hinreißendes Erlebnis.
Er passt hervorragend zu gereiftem Käse, insbesondere Ziegenkäse, und Edelbitter-Schokolade.

Die Trauben werden per Hand gelesen und dabei äußerst genau inspiziert. Botrytisierte Beeren (Ungarisch: Aszú) werden einzeln Beere für Beere gelesen. Im nächsten Schritt werden diese Beeren zu einer Art Aszú-Paste zerkleinert und mit fermentiertem Most für die Mazeration vermischt, um so die komplexen und unverwechselbarer Aromen zu extrahieren. Nach dem pressen, vergärt der Wein in Ungarischen Eichenfässern und wird für weitere zwei Jahre in unserem Keller bei konstanten 12 Grad Celsius gelagert. Eine aufwendige Verarbeitung, wodurch man um so mehr jeden Schluck zu schätzen weiß.

Unsere ungarische Freundin Marta überrascht uns immer wieder mit wunderbaren Tropfen aus ihrem Keller im Gebiet des Tocaji. Sie hat mich manches Mal um Rat gefragt. Auch in diesem Falle habe ich ihr geraten, mit diesem Botrytis Wein ihrem großartigen Tocaji den letzten Schliff zu verleihen. Aber sie hat den Ehrgeiz zu zeigen, dass sie noch bessere Weine als den Tocaji in ihren Kellern lagert. Sie merken schon, ich bin so fasziniert von diesem Tropfen, dass ich auch andere an der Freude teilhaben lassen möchte, daher finden Sie diesen Wein auch in unserem Sortiment.
Art.–Nr.: B73M
Inhalt: 0,50 Liter
Grundpreis: 98,00 €/Liter

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

Jahrgang 2004
Artikelnummer B73M
Rebsorte Furmint
Inhalt 0,50 Liter
Regionen Tokaj
Winzer/Erzeuger Pendits Wille-Baumkauff
Offizielle Produktbezeichnung Tokaji Aszú 6 put. (Pendits) 0,5 l
Produzent Marta Wille-Baumkauff, Pendits KFT. - Ungarn
Alkohol (%) 10,5
Gesamtsäure (g/l) 9,4
Zucker (g/l) 175
Allergene enthält Sulfite

Schon probiert?

Enoteca Rosso Superiore 2017 (6 Fl.) ggf.+Fracht

je 1 Flasche: Amarone von San Michele
mehr erfahren…

   

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anmelden

Kundenmeinungen

     Harald L. Bremer GmbH
Efeuweg 3
38104 Braunschweig

Tel.: 0531-237360
Fax: 0531-2373636