You're currently on:

Startseite  >  Frascati (Pietra Porzia)
Frascati (Pietra Porzia)

Mehr Ansichten

  • Frascati (Pietra Porzia)

Frascati (Pietra Porzia) 2018

Dieser Frascati hebt sich wohltuend von anderen Weinen seines Namens ab.
Denn bei Pietraporzia weiß man, wie es geht. Es ist eines der schönsten Anwesen vor den Toren Roms, zu ihr gehören 47 Hektar Land, wovon 40 mit Reben bepflanzt sind. Das liebevoll restaurierte Landgut bietet auch Ferienwohnungen an. Seit mehr als 100 Jahren ist dies alles im Besitz der Familie Giulini, einem Seiteneinsteiger aus der Modebranche. Dieselbe Perfektion, die er seiner Modemarke Liola angedeihen lässt (vom Stoff bis zur fertigen Kollektion wird alles im eigenen Unternehmen produziert) gilt auch für seinen Wein.
Damit sein Frascati sich von den anderen abhebt, braucht es einiger Anstrengung. Die Erntemenge liegt weit unter der im DOC Frascati erlaubten, auch die Zusammensetzung der verschiedenen Trauben spielt eine Rolle. Hier sind es Malvasia di Candia, Trebbiano, Malvasia del Lazio, Bombino und Greco. Teilweise kommen die Weine von fast 80 Jahre alten Weinstöcken. Diese sind zwar in der Pflege intensiver, auch bringen sie weniger Ertrag, dafür aber verleihen sie dem Frascati von Pietra Porzia Frucht und Körper, wie man sie selten bei einem Frascati findet.
Spritzig und frisch, mit einem Aroma von reifen Birnen und Zitrusfrüchten stellt er sich vor, danach überrascht er im Mund mit einer für einen Frascati erstaunlichen Fülle und einem leicht mandeligen Abgang. 

Art.–Nr.: 751
Inhalt: 0,75 Liter
Grundpreis: 11,20 €/Liter

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

Jahrgang 2018
Artikelnummer 751
Rebsorte Malvasia, Trebbiano, Bombino, Greco
Inhalt 0,75 Liter
Regionen Lazio, Mittelitalien
Winzer/Erzeuger Tenuat Pietra Porzia
Offizielle Produktbezeichnung Frascati
Produzent Pietra Porzia Tenuta, Frascati (RM), Italien
Alkohol (%) 12,71
Gesamtsäure (g/l) 5,6
Zucker (g/l) 0,5
Allergene enthält Sulfite

Schon probiert?

Le Vele Verdicchio Castelli Jesi (Moncaro) 2018

Castello di Jesi ist die klassische Zone des Verdicchio. Die Marken sind die Region um Ancona an der mittleren Adria-Küste gelegen. Wir waren bei der Verkostung so begeist {...}
mehr erfahren…

Inzolia Bianco (Caruso & Minini) 2018

Die Trauben für den Inzolia wachsen auf den Hügeln von Giummarella. Die Höhenlage von bis zu 350 Metern verleiht diesem Wein eine herrliche Frische, die vielen sizilianischen Weiß {...}
mehr erfahren…

Greco di Tufo (Villa Raiano) 2018

Dieser Weißwein ist wirklich beeindruckend. Strohgelb funkelt er im Glas, der Duft bezaubert: Reifes Obst, Orangen, Zitronen aber auch Aprikosen, Mirabellen und kandierte Früchte. {...}
mehr erfahren…

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anmelden

Kundenmeinungen

  1. Lubomir17 (3. Juni 2019)
    • 100Sterne
    • 100Sterne
    • 100Sterne
    • 100Sterne

    Ein hervorragender Wein zum und/oder nach dem Essen.

  2. bernd.hennewig (11. April 2019)
    • 100Sterne
    • 100Sterne
    • 100Sterne

    trocken und doch sehr viel Charakter

  3. herijoh (7. April 2019)
    • 40Sterne

    Nicht mein Geschmack! Hatte auch keine großen Erwartungen.

     Harald L. Bremer GmbH
Efeuweg 3
38104 Braunschweig

Tel.: 0531-237360
Fax: 0531-2373636