Spaghettini mit Tunfisch und Zitrone

Ein Gericht für heiße Sommertage

Zutaten für 4 Personen:
400 g Spaghettini , 4 Eßl. Olivenöl (vom Thunfisch) 1 geschälte Knoblauchzehe, 3 Sardellen in Öl, Saft und feingeschnittene Schale einer großen Zitrone, 200 g Thunfisch in Olivenöl , 4 Esslöffel frische gehackte glatte Petersilie, Salz, Pfeffer


Das Thunfisch-Öl wird mit der Knoblauchzehe und der Sardelle in einem kleinen Topf langsam geköchelt, bis die Sardelle sich in dem Öl aufgelöst hat. Die Knoblauchzehe entfernen, den Thunfisch in das Öl rühren und mit einem Holzlöffel zerkleinern, Zitronenschale und -saft zufügen. Etwas Salz und Pfeffer nach Geschmack zufügen. Die „al dente“ gekochten Spaghettini abgießen, die Fisch-Zitronen-Soße dazugeben und gut vermischen, zum Schluss auch die Petersilie unterrühren.

Dieses Gericht ist frisch und schmeckt an heißen Sommertagen mit einem gut gekühlten Weißwein, zum Beispiel einen Curtefranca Bianco Nr. 440



Rezept weiterempfehlen

zurück

     Harald L. Bremer GmbH
Efeuweg 3
38104 Braunschweig

Tel.: 0531-237360
Fax: 0531-2373636