0531 23 73 60
MO - FR 08:00 - 18:00, SA 10:00 - 13:00

ORANGENKUCHEN MIT OLIVENÖL

Zutaten: 225 g Mehl, 150 g Zucker, 1 EL Backpulver, 1 TL Salz, 120 ml Olivenöl, 5 Eier, 180 ml frisch gepresster Orangensaft, 1 TL gemahlene Vanille, abgeriebene Orangenschale, 1 TL Backpulver und
6 EL Zucker

Die Orangen abreiben und auspressen, Saft und Abrieb beiseite stellen. Die Eier trennen und das Eiweiß mit 1 TL Backpulver steif schlagen, 6 EL Zucker am Schluss mitschlagen. Mehl und 1 EL Backpulver mischen, Zucker und Salz unterrühren. Nach und nach unter Rühren Eigelb, Olivenöl, Orangensaft, Vanille und Orangenabrieb zufügen, alles zu einer glatten Masse rühren und das Eiweiß vorsichtig unterheben. Die Teigmasse in eine gefettete Gugelhupf- oder Kastenform geben und auf unterster Schiene bei 165 Grad ca. 60 Minuten goldbraun backen. Kuchen in der Form auskühlen lassen, stürzen und mit Puderzuckerglasur überziehen, dafür den Puderzucker mit frisch gepressten Orangensaft verrühren. Sollte noch Orangensaft übrig sein, dann kann man den Kuchen damit auch begießen und den Saft einziehen lassen, bevor die Glasur darüber kommt.

 

 

Zutaten: 225 g Mehl, 150 g Zucker, 1 EL Backpulver, 1 TL Salz, 120 ml Olivenöl, 5 Eier, 180 ml frisch gepresster Orangensaft, 1 TL gemahlene Vanille, abgeriebene Orangenschale, 1 TL Backpulver und 6 EL Zucker

 

Die Orangen abreiben und auspressen, Saft und Abrieb beiseite stellen. Die Eier trennen und das eiweiß mit 1 TL Backpulver steif schlagen, 6 EL Zucker am Schluss mitschlagen. Mehl und 1 EL Backpulver mischen, Zucker und Salz unterrühren. Nach und nach unter Rühren Eigelb, Olivenöl, Orangensaft, Vanille und Orangenabrieb zufügen, alles zu einer glatten Masse rühren und das Eiweiß vorsichtig unterheben. Die Teigmasse in eine gefettete Gugelhupf- oder Kastenform geben und auf unterster Schiene bei 165 Grad ca. 60 Minuten goldbraun backen. Kuchen in der Form auskühlen lassen, stürzen und mit Puderzuckerglasur überziehen, dafür den Puderzucker mit frisch gepressten Orangensaft verrühren. Sollte noch Orangensaft übrig sein, dann kann man den Kuchen damit auch begießen und den Saft einziehen lassen, bevor die Glasur darüber kommt.

 

Filter schließen
Ihre Auswahl:
Anzeige: Uebersicht Gitter
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Die Favoriten

Zuletzt angesehen